Rezept für Deinen Ernährungsplan


Nudeln in Tomaten-Thunfisch-Soße


thumb



* Mixer bereitstellen Währenddessen Tomaten, Tomatenmark, Mail, Oliven, ein Teil der Kichererbsen und vom Mais im Mixer zerkleinern. In der geölten Pfanne wird zunächst die in Stücke geschnittene Zwiebel angedünstet. Nach und Nach hinzu gegeben werden Kichererbsen, Mais, Thunfisch zugeben. Sobald der Thunfisch angebraten ist, wird die Pfanne mit der Tomatensauce aus dem Mixer abgelöscht. Nudeln nach Packungsanweis im Salzwasser zubereiten. Serviert werden die Nudeln mit der Tomatensauce, dekoriert mit etwas Schnittlauch und einem Löffel Parmesan.

Happy Gusto wünscht viel Spaß beim Kochen und einen Guten Appetit!


Rezept im Ernährungsplan einplanen. Rezept einzeln berechnen und drucken. Die Mengen der Zutaten werden individuell errechnet.

Nudeln Spaghetti | Tomaten (200g/St.) | Tomatenmark | Zwiebel (80g/St.) | Fisch Thunfisch | Mais | Erbsen Kichererbsen | Oliven Grün (10g/St.) | Gewürz Pfeffer (3g/TL) | Gewürz Salz (4g/TL) | Öl Olivenöl (10g/EL) | Gewürz Bärlauch (1,5g/TL) | Gewürz Knoblauch (3g/TL) | Gewürz Paprika (3g/TL) | Zitronensaft (15g/EL) | Käse Parmesan 30%
| Gesund | Pescetarisch möglich | Vorkochen | Essen | Gruppe | Schnell | Fisch | Pasta | Nudeln | Vegetarisch möglich | Clean Eating | Herzhaft | Würzig | Abnehmen | Alkoholfrei möglich | Nussfrei möglich | Kochen | Laktosefrei möglich | Abendessen | Single | Mittagessen

 Zurück

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.