Rührei mit Champignons und Landjäger


thumb



*Die Pfanne auf höchster Stufe erhitzen. Zunächst werden die Pilze geschnitten. in der erhitzen und geölten Pfanne werden die Pilze beigegeben. Kräuterbutter wird zu den Pilzen in die Pfanne gegeben. Die fertigen Pilze kommen zunächst in ein separates Schälchen. Eier aufschlagen, mit Milch und Salz gut verquirlen. Die Butter in der heißen Pfanne zerlassen, anschließend das Ei beigegeben. Die Hitze wird nun unmittelbar auf eine kleine Stufe runtergestellt. Bei kleiner Hitze das Ei circa 2-4 Minuten stocken lassen. In der Zwischenzeit wird die Zwiebel geschnitten und zum Ei gegeben. Erst jetzt wird in der Pfanne wenig gerührt, und das Ei weiter stocken gelassen. In der Zeit die Landjäger in Stücke schneiden und auf dem Teller anrichten. Das fertige Ei wird zum Schluss erst ordentlich gewürzt mit Salz, Pfeffer, Bärlauch, Minze und Paprikapulver.

Happy Gusto wünscht viel Spaß beim Kochen und einen Guten Appetit!


Dieses Rezept im Ernährungsplan einplanen oder, einzeln drucken. Die Menge der Zutaten wird individuell errechnet.

Pilze Champignons (15g/St.) | Gewürz Pfeffer (3g/TL) | Butter Kräuterbutter (11g/EL) | Öl Rapsöl (10g/EL) | Wurst Landjäger | Butter (11g/EL) | Zwiebel Frühlings-/Lauchzwiebeln (15g/St.) | Hühnerei (60g/St.) | Milch Reismilch | Gewürz Salz (4g/TL) | Gewürz Bärlauch (1,5g/TL) | Paprika (130g/St.)
| Würzig | Glutenfrei möglich | LowCarb | Frühstück | Essen | Kochen | Herzhaft

 Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok