Ziegenkäse mit Honig auf rote Beete


thumb



*Backofen auf 200 Grad vorheizen. Rote Beete vorkochen und abkühlen lassen/ rote Beete vorgekocht kaufen. Den Ziegenkäse in Taler schneiden und in einer feuerfesten Form platzieren. Die Taler mit einer Gabel mit dem Honig bestreichen, Thymian darauf platzieren und für 5 bis 10 Minuten im Backofen backen bis der Käse zerlaufen ist. Die rote Beete in schmale Stifte schneiden und in eine Salatschüssel geben. Die Birnen mit Schale in Stücke schneiden und zu der roten Beete geben. Mit Salz, Pfeffer und Bärlauch würzen und vermischen. Das Öl und Balsamico über den Salat geben und mit den Gewürzen abschmecken. Die Walnüsse hacken und beiseite stellen. Rote Beet und Birnen auf dem Teller drapieren, den Ziegenkäse darauf platzieren und mit den gehackten Walnüssen verzieren.

Happy Gusto wünscht viel Spaß beim Kochen und einen Guten Appetit!


Dieses Rezept im Ernährungsplan einplanen oder, einzeln drucken. Die Menge der Zutaten wird individuell errechnet.

Nüsse Walnüsse | Birne (150g/St.) | Gewürz Thymian (1,5g/TL) | Honig (5g/EL) | Öl Olivenöl (10g/EL) | Gewürz Pfeffer (3g/TL) | Käse Ziegenfrischkäse | Essig Balsamicoessig (15g/EL) | Rote Beete (110g/St.)
| Vegetarisch möglich | Essen | Abendessen | Mittagessen | Süß | Salat | Glutenfrei möglich | Kochen | LowCarb | Herzhaft | Pescetarisch möglich

 Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok