Rezept für Deinen Ernährungsplan


Mediterraner Zucchiniauflauf


thumb



*Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen Zucchini und Auberginen in dünne Scheiben schneiden und von beiden Seiten mit Salz, Bärlauch und Pfeffer würzen. In einer Pfanne Öl erhitzen und die dünnen Scheiben darin kurz scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und die nächsten Scheiben anbraten usw. den Schafskäse würfeln und bei Seite stellen. Zwiebeln schälen und glasig dünsten. Mit passierten Tomaten ablöschen und kräftig mit Salz, Pfeffer, Bärlauch, Oregano und italienischen Kräutern abschmecken. In einer Auflaufform den Boden mit der Tomatensauce benetzen. Eine Schicht mit Zucchini, dann mit Aubergine auslegen, den Schafskäse darauf verteilen und mit Sauce übergießen. Die letzten Schritte solange wiederholen bis alles Gemüse verbraucht ist. Mit Schafskäse abschließen. Anschließend mit ausreichend Parmesan bestreuen und für 20 Minuten bei 180 Grad im Backofen backen.

Happy Gusto wünscht viel Spaß beim Kochen und einen Guten Appetit!


Rezept im Ernährungsplan einplanen. Rezept einzeln berechnen und drucken. Die Mengen der Zutaten werden individuell errechnet.

Gewürz Salz (4g/TL) | Käse Parmesan 30% | Gewürz Bärlauch (1,5g/TL) | Öl Rapsöl (10g/EL) | Gewürz Pfeffer (3g/TL) | Aubergine (330g/St.) | Tomaten passiert | Käse Feta 40% | Gewürz Oregano (2g/TL) | Gewürz Italienische Kräuter (1,5g/TL) | Zwiebel (80g/St.) | Zucchini (200g/St.)
| Gemüse | Mittagessen | Abendessen | Essen | Backen | Glutenfrei möglich | Nussfrei möglich | Vegetarisch möglich | Herzhaft | Abnehmen | Gesund | Kalorienarm | LowCarb | Auflauf

 Zurück

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.