Quark mit Lebkuchen und Kirschen


thumb



*Die fertige Nachspeise ca. 2 Stunden kaltstellen Den Lebkuchen mitsamt der Oblaten in Stücke reißen und eine kleine Form damit auslegen. Die Kirschen abtropfen lassen und in einer kleinen Schüssel mit dem Vanillezucker verrühren. Die Kirschen dann auf dem zerkrümelten Lebkuchen gleichmäßig verteilen. Den Frischkäse in eine Schüssel geben und mit dem Vanillezucker zu einer cremigen Masse verrühren. Die Sahne mit einem weiteren Päckchen Vanillezucker steif schlagen und vorsichtig unterheben. Die Quarkcreme als letzte Schicht auf den Kirschen verteilen und mit Kakao bestreuen.

Happy Gusto wünscht viel Spaß beim Kochen und einen Guten Appetit!


Dieses Rezept im Ernährungsplan einplanen oder, einzeln drucken. Die Menge der Zutaten wird individuell errechnet.

Käse Frischkäse (30g/EL) | Zucker Vanillezucker (10g/Packung) | Sahne Schlagsahne 30% | Kirschen Sauerkirschen (3g/St.) | Lebkuchen | Kakaopulver (2g/TL)
| Nachtisch | Süß | Essen | Dessert

 Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok