Preiselbeer-Germknödel mit Vanille-Craneberriesauce


thumb



*Backofen vorheizen auf 170 Grad, Teig ruht 30 Minuten. Für den Teig wird die Reismilch vermischt mit, Salz, Vanillezucker, Reissirup, Hefe und Mehl. Der Teig wird ordentlich durchgeknetet und ruht entweder 30 min an einem warmen Ort oder über Nacht im Kühlschrank. Der Teig wird anschließend in gleich große Portionen geteilt, die zu einer Schale geformt werden. In die Schale werden jeweils die Preiselbeeren gefüllt. Die Teig Schalen werden anschließend verschlossen durch zudrücken und in der Hand zu kugelförmig gerollt. Während die Preiselbeer-Germknödel 30 min im vorgewärmten Backofen verbleiben, werden die Cranberries der fertigen Vanillesauce zugegeben und alles leicht erhitzt. Serviert werden die Preiselbeer-Germknödel noch warm, dekoriert mit Kakaopulver und von einer Vanille-Cranberriesauce eingeschlossen.

Happy Gusto wünscht viel Spaß beim Kochen und einen Guten Appetit!


Dieses Rezept im Ernährungsplan einplanen oder, einzeln drucken. Die Menge der Zutaten wird individuell errechnet.

Hühnerei (60g/St.) | Milch Reismilch | Hefe frisch (15g/St.) | Mehl Weizenmehl (10g/EL) | Gewürz Salz (4g/TL) | Preiselbeeren | Kakaopulver (2g/TL) | Zucker Vanillezucker (10g/Packung) | Sirup Reissirup (15g/EL) | Vanillesauce (25g/Port.) | Cranberries (1g/St.)
| Dessert | Essen | Nachtisch | Vegetarisch möglich | Nussfrei möglich | Single | Backen | Süß

 Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok