Nuss-Brownie


thumb



*Backofen vorheizen auf 190 Grad. Die Schokolade wird zusammen mit der Butter entweder in der Microwelle oder im Wasserbad geschmolzen. Währenddessen wird das Ei zusammen mit dem Vanillzucker und der Vanille aus einer Schote und Reissirup schaumig geschlagen. Es werden nun die Haselnüsse, Walnüsse, Mandeln und Erdnüsse klein gehackt. Mehl Backpulver wird zusammen mit der Schokomischung und der Eimischung vermengt. Für circa eine Halbe Stunde kommen die Nuss-Brownies in den Backofen. Serviert werden die Brownies ausgekühl, bestreut mit Puderzucker und Kakaopulver.

Happy Gusto wünscht viel Spaß beim Kochen und einen Guten Appetit!


Dieses Rezept im Ernährungsplan einplanen oder, einzeln drucken. Die Menge der Zutaten wird individuell errechnet.

Nüsse Haselnüsse | Butter (11g/EL) | Hühnerei (60g/St.) | Schokolade Vollmilch (10g/St.) | Backpulver (2g/TL) | Zucker Puderzucker | Vanilleschote (5g/Mark) | Mehl Weizenmehl (10g/EL) | Zucker (10g/EL) | Nüsse Walnüsse gehackt | Nüsse Erdnüsse (1g/St.) | Zucker Vanillezucker (10g/Packung) | Sirup Reissirup (15g/EL) | Kakaopulver (2g/TL) | Mandeln gemahlen
| Dessert | Nachtisch | Essen | Süß | Keks | Plätzchen | Vegetarisch möglich | Single | Backen | Kuchen

 Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok