Walnuss-Apfelkuchen


thumb



*Backofen vorheizen auf 180 Grad. Teig: Für einen Teig wird Salz und Agavendicksaft, Öl, einem Schuss Milch und Quark vermengt und auf einem Backblech ausgerollt. Apfel vorbereiten, waschen, in Scheiben schneiden und auf dem Teig auslegen. Die Apfelscheiben werden mit Wein und Zimt versehen. Nüsse kurz anrösten, zusammen mit Honig und Schmand vermischen. Die Apfelscheiben werden mit der Nusscreme bedeckt. Der Kuchen bleibt circa 50 Minuten im vorgewärmten Backofen.

Happy Gusto wünscht viel Spaß beim Kochen und einen Guten Appetit!


Dieses Rezept im Ernährungsplan einplanen oder, einzeln drucken. Die Menge der Zutaten wird individuell errechnet.

Backpulver (2g/TL) | Honig (5g/EL) | Mehl Weizenmehl (10g/EL) | Apfel (200g/St.) | Milch Reismilch | Nüsse Walnüsse gehackt | Quark Magerquark | Wein Weißwein | Agavendicksaft (15g/EL) | Schmand 30% | Öl Rapsöl (10g/EL) | Gewürz Salz (4g/TL) | Gewürz Zimt (3g/TL)
| Kuchen | Süß | Dessert | Nachtisch | Essen | Vegetarisch möglich | Pescetarisch möglich | Backen

 Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok