Mango-Reissalat


thumb



Reis nach Packungsanweisung kochen. Für mehr Geschmack wird dem Reiswasser ein Brühwürfel beigegeben. Gurke, Cocktailtomaten und Paprika waschen und würfeln. Aus der Mango wird das Fruchtfleisch gelöst und gewürfelt. Für die Sauce wird Ajvar, passierte Tomaten, Tomatenmark, Limettensaft, Öl vermischt und zwei Löffel vom Reiswasser hinzu gegeben. Gewürzt wird mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Minze. Der fertige Reis wird kalt abgeschreckt, mit dem Gemüse vermischt und ebenfalls gut durch gewürzt. Serviert wird der Mango-Reissalat mit der Tomatensauce, gerne auch kalt.

Happy Gusto wünscht viel Spaß beim Kochen und einen Guten Appetit!


Dieses Rezept im Ernährungsplan einplanen oder, einzeln drucken. Die Menge der Zutaten wird individuell errechnet.

Gewürz Pfeffer (3g/TL) | Brühwürfel Bouillon (10g/St.) | Reis Langkornreis (15g/EL) | Tomaten Cocktailtomaten (25g/St.) | Öl Rapsöl (10g/EL) | Paprika (130g/St.) | Gurke Salatgurke (500g/St.) | Gewürz Minze (2g/TL) | Gewürz Paprika (3g/TL) | Gewürz Salz (4g/TL) | Ajvar (25g/EL) | Mango (180g/St.) | Limettensaft (5g/TL) | Tomatenmark | Tomaten passiert | Wasser (5g/TL)
| Abendessen | Essen | Glutenfrei möglich | Kochen | Herzhaft | Schnell | Tiefkühl | LowCarb | Gruppe | Single | Würzig | Abnehmen | Salat | Mittagessen | Vorkochen | Vegetarisch möglich | Laktosefrei möglich | ToGo | Nussfrei möglich

 Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok