Mini-Aprikosenkuchen


thumb



*Backofen auf 190 Grad vorheizen. Fertigen Blätterteig ausrollen, mit warmgemachter Butter einreiben und runde Formen mit einem Glas ausstechen. Den ausgestochenen Blätterteig auf Backpapier auslegen. Gewaschene und in Scheiben geschnittene Aprikosen auf dem Blätterteig verteilen. Zitronensaft mit der Vanille aus der Schote verrühren und auf den Aprikosen vorsichtig verteilen. Circa 35 Minuten im Backofen backen. Wasser mit dem Sirup zum Kochen bringen und auf den Minikuchen auftragen. Zeitnah mit Schokostreusel überziehen. Serviert werden die Miniküchlein verziert mit Puderzucker.

Happy Gusto wünscht viel Spaß beim Kochen und einen Guten Appetit!


Dieses Rezept im Ernährungsplan einplanen oder, einzeln drucken. Die Menge der Zutaten wird individuell errechnet.

Wasser (5g/TL) | Aprikosen (210g/St.) | Blätterteig (300g/St.) | Zucker Puderzucker | Schokoladenstreusel | Butter (11g/EL) | Vanilleschote (5g/Mark) | Sirup Reissirup (15g/EL) | Zitronensaft (15g/EL)
| Single | Nussfrei möglich | Vegetarisch möglich | Süß | Kuchen | Schnell | Nachtisch | Laktosefrei möglich | Dessert | Essen

 Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok