Vegetarisches Chili Gemüse mit Reis


thumb



Reis nach Packungsanweisung kochen. Tofu zerbröseln und in Sojasauce einlegen. In einer geölten Pfanne wird der Tofu scharf angebraten und mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und Bärlauch gewürzt. Hinzugegeben wird der Chicorée, Frühlingszwiebeln, Bärlauch, Paprika, Kidneybohnen, Mais. Nach ca. 10 Minuten wird die Pfanne abgelöscht mit passierte Tomaten und der gelösten Brühe. Bei mittlerer Hitze bleibt die Pfanne noch 15 Minuten stehen. In der Zwischenzeit wird der Joghurt gut gewürzt mit Salz, Pfeffer, und je nach Schärfegrad Chilipulver. Serviert wird der Reis mit Chili Gemüse und Joghurt. Nach Belieben kann nachgewürzt werden.

Happy Gusto wünscht viel Spaß beim Kochen und einen Guten Appetit!


Dieses Rezept im Ernährungsplan einplanen oder, einzeln drucken. Die Menge der Zutaten wird individuell errechnet.

Paprika (130g/St.) | Gewürz Bärlauch (1,5g/TL) | Tomaten passiert | Chicoree (110g/St.) | Joghurt 1.5% (200g/St.) | Zwiebel (80g/St.) | Gewürz Pfeffer (3g/TL) | Brühe Bouillon gelöst (5g/TL) | Öl Rapsöl (10g/EL) | Gewürz Chili (3g/TL) | Gewürz Salz (4g/TL) | Bohnen Kidneybohnen (2g/St.) | Tofu/Sojakäse | Gewürz Kreuzkümmel (2g/TL) | Sojasauce | Mais | Reis Langkornreis (15g/EL) | Wasser (5g/TL)
| Vegetarisch möglich | Essen | Vorkochen | Tiefkühl | Gruppe | Single | Schnell | Abnehmen | Würzig | Scharf | Herzhaft | Pescetarisch möglich | Nussfrei möglich | Glutenfrei möglich | Kochen | Abendessen | Mittagessen | Gemüse

 Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok