Tagliatelle in Lachs-Spinat-Sahne-Sauce


thumb



*Tagliatelle nach Kochanleitung garen In einer beschichteten Pfanne Öl erhitzen. Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln in dem heißen Öl glasig dünsten. In einem kleinen Topf den tief-gefrorenen Spinat in der Brühe bei mittlerer Hitze auftauen lassen. Den Lachs in große Würfel schneiden und mit den Zwiebeln in der Pfanne kurz anbraten, sodass er gart, aber nicht zerfällt. Mit Salz, Pfeffer und Bärlauch würzen und mit der Sahne ablöschen. Den aufgetauten Spinat unter die Lachs-Sahne Sauce rühren und nochmals abschmecken, Dill hinzufügen. Die Tagliatelle abgießen, abtropfen lassen und unterrühren. Alles auf Tellern servieren und mit Parmesan bestreuen.

Happy Gusto wünscht viel Spaß beim Kochen und einen Guten Appetit!


Dieses Rezept im Ernährungsplan einplanen oder, einzeln drucken. Die Menge der Zutaten wird individuell errechnet.

Nudeln Tagliatelle | Käse Parmesan 30% | Öl Rapsöl (10g/EL) | Spinat | Fisch Lachs | Sahne Schlagsahne 30% | Gewürz Bärlauch (1,5g/TL) | Gewürz Salz (4g/TL) | Gewürz Pfeffer (3g/TL) | Gewürz Dill (1,5g/TL) | Brühe Bouillon gelöst (5g/TL) | Zwiebel (80g/St.)
| Salzig | Essen | Herzhaft | Würzig | Nudeln | Fisch | Kochen | Pescetarisch möglich | Pasta | Mittagessen | Abendessen

 Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok