Mango-Amaretto Kuchen


thumb



*Backofen vorheizen auf 190 Grad. Die Mangos werden in kleine Würfel geschnitten und vermischt mit Reissirup und zerhackten Cashews Nüssen. Das Marzipan wird vermischt mit den Rosinen und anschließend vorsichtig mit der Mango Mischung vermengt. Für den Teig wird die Butter, Vanille aus der Schote, Agavendicksaft, Salz und Eier gut vermischt. Nach und nach wird Mehl und Backpulver, Reismilch, Limettensaft, Kardamom und der Amaretto zu gegeben. Den Teig auf einem Backblech ausrollen und mit der Mango Mischung bedecken. Nach circa einer Stunde im Backofen wird der Mango-Amaretto Kuchen ausgekühlt mit Puderzucker bestreut serviert.

Happy Gusto wünscht viel Spaß beim Kochen und einen Guten Appetit!


Dieses Rezept im Ernährungsplan einplanen oder, einzeln drucken. Die Menge der Zutaten wird individuell errechnet.

Limettensaft (5g/TL) | Backpulver (2g/TL) | Nüsse Cashewnüsse (1.5g/St.) | Mango (180g/St.) | Butter (11g/EL) | Rosinen (15g/EL) | Milch Reismilch | Vanilleschote (5g/Mark) | Hühnerei (60g/St.) | Agavendicksaft (15g/EL) | Gewürz Salz (4g/TL) | Marzipan | Gewürz Kardamom (2g/TL) | Mehl Weizenmehl (10g/EL) | Zucker Puderzucker | Sirup Reissirup (15g/EL) | Amaretto (15g/EL)
| Dessert | Kuchen | Essen | Süß | Vegetarisch möglich | Backen | Nachtisch

 Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok