Kokosflan mit Mango


thumb



*Backofen auf 180 Grad vorheizen. Kleine Kuchenform und größeren backofenfesten Übertopf für die Kuchenform bereitstellen. Der backofenfeste Übertopf für die kleine Kuchenform wird mit Wasser gefüllt. Eine kleine Kuchenform wird dick mit Butter eingefettet und anschließend mit Kokosstreuseln ausgestreut sodass diese am Rand haften. Die Kuchenform wird in den mit Wasser gefüllten Übertopf gestellt. In einem kleinen Topf wird 2/3 vom Reissirup, zusammen mit Wasser zum karamellisieren gebracht. Die noch flüssige Karamell Masse wird in die Kuchenform gegeben und leicht geschwenkt. Das Fruchtfleisch wird aus der Mango gelöst. Circa ein Drittel davor wird in kleine Stücke geteilt. Das Ei wird vermischt mit dem Rest Reissirup, dem Vanillezucker und der Milch. Die Masse wird gut miteinander verrührt. Die kleinen Mango Stücke werden nach und nach zugegeben. Die cremige Masse wird ebenfalls in die Kuchenform gegeben. Die Kuchenform wird mit Übertopf für 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen gegeben, bis das Ei gestockt ist. Nach der Backzeit wird das Flan aus dem Ofen geholt und sehr vorsichtig gestürzt. Serviert wird das Flan mit der restlichen Mango, dekoriert mit Puderzucker.

Happy Gusto wünscht viel Spaß beim Kochen und einen Guten Appetit!


Dieses Rezept im Ernährungsplan einplanen oder, einzeln drucken. Die Menge der Zutaten wird individuell errechnet.

Sirup Reissirup (15g/EL) | Milch 1.5% | Kokosraspel | Zucker Puderzucker | Butter (11g/EL) | Mango (180g/St.) | Zucker Vanillezucker (10g/Packung) | Hühnerei (60g/St.) | Wasser (5g/TL)
| Frühstück | Nachtisch | Nussfrei möglich | Süß | Vegetarisch möglich | Backen | Snack | Essen | Dessert

 Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok