Rezept für Deinen Ernährungsplan


Selbstgemachte Grillburger


thumb



*Pfanne vorheizen oder Grill anwerfen. Zunächst wird das Rinderhackfleisch vermengt mit geschnittenen Frühlingszwiebel, Bärlauch, Fenchel, Salz, Pfeffer, Basilikum, Schnittlauch, Dill und Paprikapulver würzen und zu Patties formen. Die Patties werden je nach Dicke und Gar Stufe 8-13 Minuten gebraten. Hierfür entweder Grill oder geölte Pfanne verwenden. Klassische Burger Brötchen können kurz erhitzt werden um kross zu werden. Serviert werden die Burger mit Tomaten, Salat, Gurke, Mayo und Ketchup.

Happy Gusto wünscht viel Spaß beim Kochen und einen Guten Appetit!


Rezept im Ernährungsplan einplanen. Rezept einzeln berechnen und drucken. Die Mengen der Zutaten werden individuell errechnet.

Brötchen Hamburger-Brötchen (50g/St.) | Gurke (400g/St.) | Gewürz Fenchel (2g/TL) | Gewürz Salz (4g/TL) | Zwiebel Frühlings-/Lauchzwiebeln (15g/St.) | Salat Radicchio (250g/St.) | Gewürz Schnittlauch (2g/TL) | Gewürz Bärlauch (1,5g/TL) | Gewürz Pfeffer (3g/TL) | Mayonnaise 50% (10g/EL) | Tomaten Cocktailtomaten (25g/St.) | Gewürz Dill (1,5g/TL) | Öl Rapsöl (10g/EL) | Rinderhackfleisch | Basilikum frisch (40g/Bund) | Ketchup (25g/Port.) | Gewürz Paprika (3g/TL)
| Abendessen | Essen | Fleisch | Würzig | Burger | Kochen | Single | Grill | Gruppe | Herzhaft | Mittagessen

 Zurück

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.