Rezept für Deinen Ernährungsplan


Birnen-Eierlikör-Kuchen


thumb



*Backofen auf 180 Grad vorheizen. Teig: Das Mehl, Stärke, Backpulver und Kakao vermengen. Die Eier trennen und das Eiweiß fluffig schlagen. Das Eigelb mit dem Puderzucker und dem Wasser schaumig schlagen. Die Mehlmischung mit dem Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben. Den fertigen Teig gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Bei 180 Grad für 15-20 Minuten backen. Den fertig Teig gut abkühlen lassen. Topping: Die Birnen schälen und klein schneiden. Die Birnenstückchen mit Birnennektar, Vanilleschote und Zimt zum Kochen bringen. 2 EL Puddingpulver mit Wasser verrühren und in die kochende Flüssigkeit unterrühren, erneut aufkochen lassen. Die Menge auf dem abgekühlten Teig verteilen und erneut abkühlen lassen. Dekoration: Das restliche Puddingpulver mit der Milch verrühren und nach Packungsanweisung zubereiten. Eierlikör hinzugeben und die fertige Creme klecksweise auf dem Kuchen verteilen.

Happy Gusto wünscht viel Spaß beim Kochen und einen Guten Appetit!


Rezept im Ernährungsplan einplanen. Rezept einzeln berechnen und drucken. Die Mengen der Zutaten werden individuell errechnet.

Milch Reismilch | Speisestärke (10g/EL) | Kakaopulver (2g/TL) | Likör Eierlikör | Backpulver (2g/TL) | Birne (150g/St.) | Puddingpulver | Hühnerei (60g/St.) | Wasser Mineralwasser (5g/TL) | Birnennektar (20g/EL) | Vanilleschote (5g/Mark) | Mehl Weizenmehl (10g/EL) | Zucker Puderzucker | Gewürz Zimt (3g/TL)
| Dessert | Essen | Nussfrei möglich | Süß | Kuchen | Vegetarisch möglich | Torte | Nachtisch | Backen

 Zurück

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.