Kiwi-Pfannkuchen


thumb



Für den Teig die folgenden Zutaten nacheinander vermischen. Mehl, Ei, Milch, Backpulver, Zucker, Wasser. Die Kiwi wird aus der Schale gelöst, in kleine Stücke geteilt und zu dem Teig gegeben. Der Teig wird in einer geölten Pfanne zu kleinen Pfannkuchen gebraten. Die Schokolade wird ein kleine Stücke geteilt und in der Mikrowelle geschmolzen. Die geschmolzene Schokolade wird anschließend mit der Sahne vermischt zu einer Creme gerührt. Serviert werden die Kiwi-Pfannkuchen überzogen von Schokosauce.

Happy Gusto wünscht viel Spaß beim Kochen und einen Guten Appetit!


Dieses Rezept im Ernährungsplan einplanen oder, einzeln drucken. Die Menge der Zutaten wird individuell errechnet.

Mehl Weizenmehl (10g/EL) | Sahne Schlagsahne 30% | Kiwi (70g/St.) | Schokolade Vollmilch (10g/St.) | Wasser Mineralwasser (5g/TL) | Natron | Essig (15g/EL) | Agavendicksaft (15g/EL) | Milch 1.5% | Hühnerei (60g/St.) | Öl Rapsöl (10g/EL)
| Süß | Vegetarisch möglich | Dessert | Nachtisch | Kochen | Frühstück | Essen

 Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok