Gemüse-Frischkäse Creme auf Knäcke


thumb



*Mixer/Pürierstab bereitstellen. Zunächst wird das Putenbrustfilet gewürzt mit Salz, Pfeffer und Bärlauch, anschließend in einer geölten Pfanne durchgebraten. Zum Fleisch wird die klein geschnittene Lauchzwiebel und Paprika gegeben. Sobald das Fleisch fertig ist, wird dies in dünne Scheiben geschnitten und abgekühlt. In der Zwischenzeit werden Salatgurke und Möhren gewaschen und ebenfalls klein geschnitten. In eine große Schüssel werden nun die Zwiebeln, Salatgurke, Oliven, Olivenöl, Möhren und Frischkäse gegeben. Mit einem Mixer oder Pürierstab wird alles püriert bis eine creme entsteht. Nun wird ordentlich gewürzt mit Salz, Pfeffer, Petersilie, Bärlauch und gut in der Schüssel vermischt. Serviert wird ein Knäckebrot belegt mit feinen Putenbruststreifen unter der Gemüse-Frischkäse Creme.

Happy Gusto wünscht viel Spaß beim Kochen und einen Guten Appetit!


Dieses Rezept im Ernährungsplan einplanen oder, einzeln drucken. Die Menge der Zutaten wird individuell errechnet.

Putenbrustfilet | Zwiebel Frühlings-/Lauchzwiebeln (15g/St.) | Gewürz Petersilie (0,5g/TL) | Gewürz Bärlauch (1,5g/TL) | Gewürz Pfeffer Grün (3g/TL) | Brot Knäckebrot (10g/Scheibe) | Oliven Grün (10g/St.) | Öl Rapsöl (10g/EL) | Paprika (130g/St.) | Käse Frischkäse (30g/EL) | Karotten/Möhren (50g/St.) | Gurke Salatgurke (500g/St.) | Öl Olivenöl (10g/EL) | Gewürz Salz (4g/TL)
| Snack | Würzig | Kochen | Laktosefrei möglich | Single | Abnehmen | Dip | Herzhaft | Nussfrei möglich | Vorkochen | Gruppe | Salzig | Frühstück | LowCarb | Schnell | Essen

 Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok