Rezept für Deinen Ernährungsplan


Couscous-Gemüsepfanne


thumb



Couscous nach Packungs-Anweisung kochen. Währenddessen in einer geölten Pfanne klein geschnittene Zwiebel anbraten. Die Zwiebel wird mit Salz, Pfeffer und Bärlauch gewürzt. Der Kürbis wird einfach gewaschen, halbiert, entkernt und in kleine Stücke geschnitten. Zusammen mit der gewürfelten Paprika zu der Zwiebel in die Pfanne geben und circa 10 Minuten braten. Die Pfanne wird mit der bereits gelösten Brühe abgelöscht und köchelt noch weitere 10 Minuten in der Pfanne. Mit in die Pfanne wird ein Klecks Saure Sahne gegeben. Die Pfanne wird ordentlich gewürzt mit Bärlauch, Salz, Pfeffer, Schnittlauch und Ingwer. Der fertige Couscous wird vermischt mit zerbröckelten Walnüssen, Datteln und einem Schuss Limettensaft. Serviert wird der Couscous neben Gemüse und dekoriert mit italienischen Kräutergewürzen.

Happy Gusto wünscht viel Spaß beim Kochen und einen Guten Appetit!


Rezept im Ernährungsplan einplanen. Rezept einzeln berechnen und drucken. Die Mengen der Zutaten werden individuell errechnet.

Gewürz Bärlauch (1,5g/TL) | Gewürz Salz (4g/TL) | Gewürz Schnittlauch (2g/TL) | Paprika (130g/St.) | Gewürz Pfeffer (3g/TL) | Datteln frisch (5g/St.) | Zwiebel (80g/St.) | Couscous (16g/EL) | Kürbis | Öl Rapsöl (10g/EL) | Ingwer Wurzel (10g/St.) | Brühe Bouillon gelöst (5g/TL) | Nüsse Cashewnüsse (1.5g/St.) | Gewürz Italienische Kräuter (1,5g/TL) | Limettensaft (5g/TL) | Sahne Saure Sahne 10%
| Essen | Gemüse | Abnehmen | Kochen | Herzhaft | Abendessen | Würzig | Tiefkühl | Vorkochen | Gruppe | Single | Mittagessen | LowCarb

 Zurück

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.